Sternzeichen Skorpion

Sternzeichen Skorpion

Allgemeines

Skorpion ist ein festes Wasserzeichen. Er wird beherrscht vom feurig-beweglichen aktiven Mars. Skorpion ist sein Nachthaus. In diesem Zeichen treffen die Gegensätze Wasser (Gefühl) und Feuer (Leidenschaft) zusammen. Dazu erhält Mars (Beweglichkeit) durch Skorpion (Festigkeit) Konzentration und Vertiefung. Diese eigenartige Gegensätzlichkeit der Mischung in Element und Dynamik kommt daher im Skorpion stark zum Ausdruck.

Charakter und Eigenschaften Skorpion

I. Doppelseitigkeit und Gegensätzlichkeit

Dies ist der wesentlichste Zug des Skorpion. Er hat tiefe Gefühle (Wasser) neben einem starken Willen (Feuer). Das Innere des Skorpion ist der Kampfplatz beider Extreme, die im Wettstreit um die Oberhand ringen. Mehr oder weniger bewusst hat jeder schon diese Doppelseitigkeit und Gegensätzlichkeit seines Wesens empfunden - diesen inneren Kampf zwischen Gefühl und Willen. Mehr als andere Zeichen kennt er den inneren Zwiespalt, wo auf der einen Seite die Erfüllung von Wünschen lockt, auf der anderen Seite Verpflichtungen und das Gebot des Verzichts stehen.

Aus dieser Gegensätzlichkeit und Doppelseitigkeit ergeben sich die verschiedensten Spielarten. Auf der einen Seite kann sich Skorpion leidenschaftlich einem Ziel oder einem Genuss hingeben. Dann wieder drängt er seine Wünsche zurück und übt scharfe Kontrolle über sich selbst. Intensives Verlangen, sich auszuleben, wechselt mit Zeiten, wo ein ebenso intensives Verlangen besteht, sich zu meistern und in der Gewalt zu haben. Vergleichsweise könnte man sagen, in Skorpion lebt ein Stück Gott und Teufel zugleich.
Und doch hat Skorpion die Fähigkeit, mit einem Ruck sich neu zu wandeln, sich schnell zu entscheiden, von der alten Richtung abzukehren und eine neue, entgegengesetzte einzuschlagen. Aber auch hier verfällt er leicht in Extreme. Man könnte auch sagen: Gestern der Welt zugekehrt, im Irdischen gefangen, heute Weltabkehr, Kasteiung und Askese. Gestern zynisch gelästert, heute für dieselbe Sache zum Märtyrer werden.

Praktisch werden drei Skorpiontypen unterschieden: Der am stärksten entwickelte ist Sieger im Kampf geblieben und hat die schlechten Regungen endgültig besiegt. Im mittleren Typ liegen beide Seiten noch ständig im Kampf und abwechselnd wird die eine Seite vor der anderen die Oberhand gewinnen - der Wunsch nach Erhebung wechselt mit Rückfälligkeit. Im niederen Skorpiontyp dagegen herrscht die irdische Tendenz vor, und nur noch wenig macht sich der Zug zur Erhebung bemerkbar. Hier finden Sie dann meistens viele der schlechten Mars Eigenschaften wieder.

II.Unterscheidung

Skorpion hat ein scharfes, instinktives Unterscheidungsvermögen für Schein und Trug, für Lüge und Wahrheit, für Gut und Böse, für die Schwächen und Fehler an sich und seinen Mitmenschen. Andere durchschaut er gut und er erforscht gerne deren Geheimnisse. Er versteht aber zugleich seine eigenen zu hüten oder nur halb preiszugeben. Starke Anziehungskraft übt alles Verborgene und Unbegreifliche aus. An allen Fragen des menschlichen Seins hat er starkes Interesse. Okkulte Dinge aller Art üben auf Skorpion eine starke Wirkung aus.

III. Entschiedenheit

Diese zeigt sich in Sympathie und Antipathie. Von diesem Für und Wider der inneren Gefühle macht Skorpion kein Hehl und bringt sie oft brüsk und schroff zum Ausdruck. Wo er abweisend ist, erscheint er oft gefühllos, kalt, obwohl nur die Entschiedenheit und die Tiefe seiner Gefühle ihn dazu treiben. Auch im Wesen ist Skorpion meist ohne viel Umschweife und geht entschlossen auf sein Ziel los. Er handelt gerne nach der Parole: Alles oder nichts.

IV. Eigenwille

Der nach außen gekehrte Wille des Mars ist in Skorpion ebenfalls ausgeprägt, liegt aber mehr in der Tiefe verborgen und tritt weniger offensichtlich nach außen zutage. Skorpion ist auf sich gestellt und weniger abhängig von außen. Auch er hat ein starkes Geltungs- und Durchsetzungsbedürfnis. Bei Skorpion ist alles gehaltener und konzentrierter (festes Zeichen). Auch Zwang verträgt Skorpion schlecht, ebenso Beeinflussungen von außen. Kurz, Sie finden bei Skorpion viele Eigenschaften des Widder wieder, jedoch in anderer Färbung.

V. Entschlossenheit

Teils kommt diese Eigenschaft schon in der Entschiedenheit und im Eigenwillen zum Ausdruck. Wo Mars an und für sich mehr resolut, zuversichtlich ist, ist Skorpion innerlich entschlossen, zäher und gehaltener in seiner Energieausstrahlung. Auf diese Weise erreicht er seine Ziele. Starke Gefühlsregungen sind das einzige, was ihn ablenken kann, denn hier durch schwächt sich seine Energie infolge der inneren Zwiespältigkeit durch sich selbst.

VI. Innere Leidenschaft

Sie haftet mehr oder weniger jedem Skorpion an, sei es in den Zu- und Abneigungen gegen Personen, sei es in seinen Bestrebungen und Zielen. Aber auch dieser Charakterzug tritt nie so offensichtlich zutage wie bei Widder. Im Vergleich zu diesem Zeichen ist Skorpion mehr ein tiefes Wasser.